Sie suchen die richtige Hundeschule für Ihren Hund ? Dann sind Sie hier genau richtig. Die besten Hundeschulen finden Sie hier.

  
 
 

<< zurück zum Hundelexikon

 

Balearen Laufhund

 


Balearen Laufhund


Das Ursprungsland des Balearen Laufhund sind die Balearen, deshalb wird er auch Podenco Ibicenco genannt. Sie werden dort hauptsächlich zur Kaninchenjagd verwendet, da die Balearen Laufhunde einen feinen Geruchssinn und ein sehr gutes Gehör haben. Der Hund ist relativ groß mit einer länglichen Form und wiegt ausgewachsen zwischen 19 und 25 Kilogramm. Ein markantes Kennzeichen sind seine großen Stehohren. Das Fell ist meist kurz, glatt und kräftig und etwas rau. Die Farbe des Balearen Laufhundes kann weiß, braun, oder weiß vermischt mit braun oder weiß gemischt mit einem rötlichen Ton sein.
Früher wurde der Balearen Laufhund als reiner Jagdhund eingesetzt, heute erfolgt sein Einsatz als Jagdhund, Apportierhund oder als Begleithund. Die Hündinnen können zwischen 60–67 cm groß werden, die Rüden schwanken zwischen 66-72 cm Höhe.
Die Hunde sind treu und anhänglich gegenüber ihrem Besitzer und können als Familienhunde gehalten werden. Fremden stehen sie anfangs eher scheu und zurückhaltend gegenüber. Der Balearen Laufhund ist sehr anhänglich und wachsam.
 

 


Impressum