Sie suchen die richtige Hundeschule für Ihren Hund ? Dann sind Sie hier genau richtig. Die besten Hundeschulen finden Sie hier.

  
 
 

<< zurück zum Hundelexikon

 

Galgo Espagnol

 


Galgo Espagnol

Der Galgo Espanol oder Spanischer Windhund wird 60-70 cm großer und 20 – 29 kg schwer. Windhundtypisch ist der Körper lang gezogen und der Kopf klein und schmal.

Ursprünglich wurde der Galgo Espanol zur Hasenjagd gezüchtet. Seine Schnelligkeit und Wendigkeit zeichneten ihn als einen hervorragenden Jäger aus. Aufgrund seiner Schnelligkeit wird er auch bei Windhundrennen eingesetzt.

Die Wurzeln des Galgo Espanol gehen bis zu dem Kelten zurück, die bereits im 6. Jahrhundert mit Windhunden auf die Jagd gingen. Diese brachten sie auf ihren Wanderung auch auf die iberische Halbinsel. Die Römer, die die Kelten unterwarfen, bezeichneten den Hund als Canis Gallicus, was keltischer Hund bedeutet. Später entwickelte sich daraus, dass spanische Wort Galgo. Der Galgo Espagnol ist ein ruhiger und zurückhaltender Hund, der sich auch zur Haltung in der Familie eignet. Er braucht ausreichend Auslauf. Eine liebenvolle Erziehung ist besonders wichtig.

 


Impressum