Sie suchen die richtige Hundeschule für Ihren Hund ? Dann sind Sie hier genau richtig. Die besten Hundeschulen finden Sie hier.

  
 
 

<< zurück zum Hundelexikon

 

Groenendael

 


Groenendael

Der Groenendael (gesprochen: Grundendaal) ist eine Farbvariation des Belgischen Schäferhundes, von dem es insgesamt vier gibt. Obwohl sie sich in der Rasse so gut wie nicht unterscheiden, dürfen die Varietäten nicht gekreuzt werden.

Die Einteilung der belgischen Schäferhunde ist Europa weit schwierig und unterscheidet sich von Land zu Land. In Belgien gibt es vier anerkannte, eigenständige Rassen der belgischen Schäferhund (Groenandael, Malinois, Tervueren und Laekonios). In Deutschland werden diese unterschiedlichen Rassen lediglich als unterschiedliche Schläge des Belgischen Schäferhundes angesehen.

Allen gemein ist jedoch die einheitliche Größe von ca. 60 bis 66 cm und ein etwaiges Gewicht von bis zu 30 kg. Zudem sind alle vier sehr starke Hundepersönlichkeiten. Auf besondere Konsequenz und Autorität gegenüber dem jeweiligen Hund ist also ein ausdrückliches Augenmerk zu legen.

Die Besonderheit des Groenandals ist in seinem schwarzen Fell zu finden, das an Hals und Brust bauschig ausgeprägt ist.

 


Impressum