Sie suchen die richtige Hundeschule für Ihren Hund ? Dann sind Sie hier genau richtig. Die besten Hundeschulen finden Sie hier.

  
 
 

<< zurück zum Hundelexikon

 

Weisser Schäferhund

 


Weisser Schäferhund

Der Weißer Schäferhund ist ein eleganter sowie kräftig gebauter Schäferhund. Er ist mittelgroß, gestreckt und recht kräftig. Die Widerristhöhe beim Rüden misst 60-65 cm, bei den Hündinnen 55-60 cm. Der Kopf sollte dem Körper angepasst und keilform haben, das Scherengebiss hat 42 Zähne, die Stehohren sind gut angelegt und von mittlerer Größe. Vor -und Hinterhand sind gut bemuskelt und ausreichend angewinkelt, damit eine raumgreifende Gangart ermöglicht wird. Das Deckhaar kann stock- oder langstockhaarig sein, wobei ausreichend Unterwolle vorhanden sein sollte. Ein weisser Schäferhund ist vom Wesen ausgeglichen, nervenfest, selbstsicher, unbefangen und gutartig. Ein Weißer Schäferhund ist intelligent und lernwillig.

Beschäftigung braucht Weißer Schäferhund unabdingbar. Unverzichtbar ist auch die feste Einbeziehung des Hundes in die häusliche Gemeinschaft. Gerade in Österreich hat sich ein weiser Schäferhund als Lawinenhund bestens bewährt. Ein besonderes Talent entwickeln sie in der Fährtenarbeit, aber auch im Schutz können beachtliche Erfolge erzielt werden.
 

 


Impressum